Zurück zur Startseite
Impressum















www.Matjestag.de

Matjestag in Bremerhaven

„Hafenspektakel“
mit den Matjestagen vom 9. bis 11. Juli 2010

Matjes, Musik und Public Viewing
















Zum 19. Mal feiert das Schaufenster Fischereihafen Jahr mit dem Hafenspektakel seinen Geburtstag.

Das Hafenspektakel ist die offizielle Geburtstagsfeier der Bremerhaven Schlemmermeile. Am 11. Juli 1992 fand die erste Veranstaltung vor der Packhalle IV statt. Damals waren das Gelände noch weitgehend unbefestigt. Und das Forum Fisch-bahnhof gab es nur als Plan auf dem Papier.
Das Volksfest fällt in diesem Jahr deutlich größer aus, als in den Vorjahren.
Die bunte Meile der Markthändler und Futterstände reicht vom Forum Fischbahnhof bis zur Halle VII.
Und traditionell gehört neben einem bunten und abwechslungsreichen Programm auch der Neue Matjes aus den Niederlanden dazu.
Die Saison für den holländischen Matjes erreicht in diesen Wochen ihren Höhepunkt, denn ab Juli kommt diese Meeres-Spezialität in besonders guter Qualität auf den Markt. Gut ausgereift schmeckt der zarte Hering nun mal am besten. "Bremerhavener Matjestage" ist deshalb der treffende Untertitel für das Wochenende.

Zu Recht ist der holländische „Nieuwe“ Matjes der absolute Star des Wochenendes. Die gesunde und leckere Spezialität wird natürlich in allen Restaurants in der Meile und auf der „MS Hansa“ in unterschiedlichen Variationen angeboten. Klassiker ist das Doppel-filet. Doch die Matjeshersteller lassen sich immer wieder neue Rezepturen einfallen um den Kunden etwas Neues zu bieten.
So sind inzwischen nicht nur Aalrauch-, Kräuter- und Bärlauch-Matjes auf dem Markt, es kommen in jedem Jahr neue Rezepturen dazu.

Sommermatjes mit frischen Kräutern
könnte der Renner in dieser Saison werden.

Und wer seinen Hering ganz frisch haben möchte, kann das am großen Matjesstand auf dem Marktplatz bekommen. Dort wird, an mehreren original holländischen Matjeskarren gleichzeitig, fachgerecht von Hand filetiert.
Matjesmann Lammert aus Gronningen:
„Stilecht verzehrt man den leckeren Hering dann mit gehackten Zwiebeln im Ganzen „von oben“. Aber er wird auch im Brötchen serviert.“

Das Matjesdorf mit der gemütlichen Biermühle auch steht auf dem Marktplatz. In den schmucken Hollandhäusern wird Kunsthandwerk und Selbstgemachtes angeboten. Und rund um den Brunnen finden Besucher eine Ausstellung mit Antiquitäten, Garten-schmuck und dekorativem Design . Für die richtige Nostalgie-Stimmung sorgt außerdem eine echte holländische Straßenorgel.


Veranstalter
Schaufenster Fischereihafen Werbe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH.